Blacking Volumes 811 – Der Bleistift für die Bibliothek

 

 

 

Die erste Volumes-Edition von Blackwing ist da und was soll man sagen: Wieder ein würdiges Volumes: Auf den ersten Blick eher unspektakulär. Grüner Lack,eine goldene Halterung für den rosafarbenenen Radiergummi, goldene Prägung, eine Mine aus japanischem Graphit hart. Aber wenn man das Licht ausmacht, wird’s spektakulär: Die Lackierung leuchtet im Dunklen.

 

Das hat Sinn, denn die Volumes 811 sind den Bibliotheken gewidmet, den Orten des Wissens, der Wissbegierigkeit, der Ruhe. Das Grün soll an die Farbe der Leselampen erinnern, die in vielen Bibliotheken auf der ganzen Welt immer noch in den Lesesälen warmes Licht auf den Lesetischen verbreitet.

Wie alle Stifte der Volumes-Reihe sind 12 Stück in der schönen Box. Die Auflage ist wie immer limitiert und mittlerweile bei Blackwing selbst schon vergriffen.

 

Von Blackwing selbst gab es zur Ankündigung auch ein kleines nettes Video in die Volumes 811 vorgestellt wurden. Übrigens kommt die Zahl 811 von der Nummer im Dewy Dezimal System der amerikanischen Bibliotheken unter der die Werke der Autorin Dr. Maya Angelou verzeichnet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.